Verschoben – Termin folgt: Pioniere der Welt in Mönchengladbach Thomas Gottschalk

Verschoben – Termin folgt: Pioniere der Welt in Mönchengladbach Thomas Gottschalk

Vortrag

Event details

Contact event manager

1 2 3 4

Book your tickets

Thank you Kindly

Verschoben – Termin folgt: Pioniere der Welt in Mönchengladbach Thomas Gottschalk

20:00 bis 22:30
26. März 2020

000000

Initiativkreis Mönchengladbach

www.ik-mg.de

Organizer's other events

Die Veranstaltung ist verschoben. Die Karten behalten Ihre Gültigkeit.

Thomas Gottschalk – Der Fernsehunterhalter der Nation

Wenige Wochen vor seinem 70. Geburtstag ist Deutschlands berühmtester Talkmaster am 26. März auf Einladung des Initiativkreises in der Reihe „Pioniere der Welt“ in Mönchengladbach zu Gast. Dunja Hayali interviewt ihn.

 

Thomas Gottschalk ist in Deutschland bekannter als die Bundeskanzlerin. Wenn er sein Sunnyboy-Lächeln anknipst, strahlt die ganze Republik. Mit seiner großen Klappe und seinen Paradiesvogel-Outfits erobert der Gigant der deutschen Fernsehunterhaltung seit Jahrzehnten die Herzen der Zuschauer. Eine ganze Nation vom Opa bis zum Enkel saß am Samstagabend auf der Fernsehcouch, wenn im ZDF Gottschalks Show „Wetten, dass….?“ ausgestrahlt wurde – und freute sich, dass es immer deutlich länger dauerte als in der Programmzeitschrift angekündigt.

 

Legendär war, wenn der 1,92 Meter große Schlacks mit blonder Lockenmähne mal wieder bei einem Weltstar im Interview nicht so ganz genau zuhörte. 151-mal moderierte er „Wetten, dass…“ und fegte damit am Samstagabend die Straßen leer – bis zu dem tragischen Unfall des Wettkandidaten Samuel Koch 2010. Anlässlich seines 70. Geburtstags am 7. November 2020 hat Gottschalk ein „Wetten, dass…“-Revival angekündigt: Noch einmal wird er eine Sonderausgabe der bekanntesten deutschen Samstagabendshow moderieren. Influencer und Blogger werden dann nicht bei ihm auf dem Sofa sitzen, sondern genau wie früher Stars und Sternchen. Und selbstverständlich wird es eine Baggerwette geben. Aufgewachsen ist Gottschalk im fränkischen Kulmbach. Als Kind war er Messdiener. Er studierte auf Lehramt, landete aber nicht in der Schule, sondern erst beim Radio, dann beim Fernsehen. Deutschlandweit bekannt wurde er durch die ZDF-Sendung „Na sowas!“. 1987 übernahm Gottschalk von Frank Elstner die Moderation von „Wetten, dass…“. Nach 22 Jahren übergab Gottschalk die Sendung an Markus Lanz. Wegen miserabler Quoten wurde sie Ende 2014 eingestellt.

 

Gottschalk hingegen tritt weiterhin prominent im deutschen Fernsehen auf. Sein jüngstes Projekt ist die Literatursendung „Gottschalk liest?“. „Haribo macht Kinder froh“ – lange war dieser Slogan untrennbar mit Gottschalk verbunden. 24 Jahre lang warb er für den Gummibärchen-Hersteller. Er trat in 260 TV-Spots mit dem Goldbären vor die Kamera und sicherte sich damit einen Eintrag im „Guinness-Buch der Rekorde“. Und in einem weiteren Metier war Gottschalk ebenfalls erfolgreich: zusammen mit Mike Krüger drehte er Unterhaltungsfilme. Mit seiner Ehefrau Thea hat Gottschalk zwei Söhne: Roman und Tristan. Um der Familie ein Privatleben zu ermöglichen, lebte die Familie phasenweise im kalifornischen Malibu. In diesem Jahr trennte sich das Paar nach 46 Ehejahren. Seitdem ist Gottschalk mit der zwölf Jahre jüngeren ARD-Controllerin Karina Mroß liiert. Das Paar lebt in Baden-Baden. 2015 erschien Gottschalks Autobiografie „Herbstblond“, 2019 folgte „Herbstbunt“, in dem er gewohnt lakonisch das Älterwerden reflektiert. Dass er an Schlagfertigkeit und kessen Sprüchen nichts eingebüßt hat, beweist Gottschalk seit 2017 auf Twitter. Als @herbstblond hat er 25.000 Follower.

 

Am 26. März 2020 um 20 Uhr sitzt Thomas Gottschalk auf dem Sofa in der Kaiser-Friedrich-Halle. Mit Dunja Hayali hat er an diesem Abend die ideale Gesprächspartnerin. Die Zuschauer dürfen sich auf einen intelligenten und humorvollen Schlagabtausch freuen.

 

Karten gibt es ab sofort bei www.adticket.de, Telefon 0180 6050400. Die Karten kosten zwischen 25 und 45 Euro plus Vorverkaufsgebühr.